Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

mre zertifikat     

 

 

 

 

 

 

Willkommen im Krankenhaus Dierdorf/Selters

Gesundheit ist das höchste Lebensgut. Im Krankenhaus Dierdorf/Selters arbeiten wir hart daran, dass Ihnen dieses Lebensgut erhalten bleibt oder zurückgegeben wird. Wir haben dafür folgendes medizinisches Angebot:

 

In Dierdorf

Allgemeinchirurgie - Anästhesie - Intensivmedizin - Gefäßmedizin/Gefäßchirurgie - Gynäkologie - Orthopädische Chirurgie - Visceralchirurgie - Unfallchirurige - Urologie

 

In Selters

Innere Medizin - Intensivstation - Neurologie mit Stroke Unit (Schlaganfall-Einheit) - Neuropsychologie - Radiologie (CT und MRT auch ambulant) - Therapiepraxen mit Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie (auch ambulant)

 

Allgemein

Wir sind zertifiziertes Diabetes-Zentrum DDG - Unsere Maßnahmen für Hygiene und Infektionsschutz sind mre-zertifiziert

 

Rat und Hilfe

Jeden letzten MIttwoch im Monat Gesundheitsvorträge im gesamten Westerwald - Jeden Mittwoch Diätforum für jedermann (Selters) - Jeden dritten Dienstag im Monat Gesprächskreis für pflegende Angehörige (Selters) - Mitwirkung im Netzwerk Demenz der Verbandsgemeinde Selters - Untersützung verschiedener Selbsthilfegruppen

 

Erwartungen erfüllen

Wer unsere Häuser in Dierdorf und Selters aufsucht, erwartet richtige Diagnosen, erfolgreiche Therapien, moderne Medizintechnik und eine fürsorgliche Pflege. Dass wir diese Erwartungen nach bestem Wissen erfüllen wollen, dafür garantieren wir.

 

Das Führungsteam des Krankenhauses

Das Krankenhaus Dierdorf/Selters steht unter Leitung von (von links) Erwin Reuhl (Geschäftsführer), Anett Sandkuhl (Verwaltungsleiterin), Sabine Märtens

(Pflegedirektorin) und Dr. Reinhold Ostwald (Ärztlicher Direktor).

 

Haus Selters (mit dem vom Krankenhausverein gespendeten Brunnen).

 

Haus Dierdorf.

 

 

Auf einen Blick!

Vorschaubild der Meldung: Vortrag am 16.09. in Montabaur: Wenn die Bauchdecke schwach wird...

Leistenbruch und Co. schonend operieren Narben-, Nabel- und Leistenbrüche, sogenannte Hernien, sind eine Volkskrankheit. Die Standard-Therapie ist die Operation, 350.000 Patienten unterziehen ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Okanona Kinderhilfe Selters hat Besuch aus Namibia

Wohlerzogen, gebildet, freundlich. Das würden Menschen sagen, die man nach ihrem Eindruck von Amos Johannes fragt. Der junge Mann aus Namibia, 24 Jahre jung, hat diesen guten Eindruck zwei Dingen zu ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Schön, dass unser Einsatz in Namibia nützt

Abordnung der Okananona-Kinderhilfe besuchte Projekte und brachte Spenden mit   Westerwald. Kindern in einem Armenviertel von Swakopmund in Namibia helfen – das ist seit fast 15 Jahren das ... [mehr]

 

  Glücklich sein mit einer chronischen Krankheit? Die noch junge Wissenschaft der Positiven Psychologie meint: Gerade dann, denn in schwierigen Lebenssituationen kann man die Kraft, die man aus ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Kunst im Krankenhaus: Zwei neue Malerinnen stellen aus

Ursula Weiß zeigt Gemälde in Selters, Frieda Wionzek in Dierdorf   Erneuter „Wachwechsel“ an den Wänden des Ev. Krankenhauses Dierdorf/Selters: Die Neuwieder Malerin Ursula Weiß zeigt ... [mehr]