Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

Prostatakrebs - Ärztlicher Vortrag über Behandlungsmöglichkeiten am 31.10.2018

16.10.2018

Prostatakrebs ist in Deutschland die mit Abstand häufigste Krebserkrankung beim Mann mit 60.000 neuen Fällen jährlich. Die Häufigkeit von Prostatakrebs nimmt seit fast drei Jahrzehnten stetig zu. Wird Prostatakrebs früh entdeckt, ist eine relativ gute Therapiechance gegeben. Eine regelmäßige Vorsorge, z. B. PSA-Bestimmung, ist dabei von besonderer Bedeutung. Häufig kommt es erst im fortgeschrittenen Stadium zu Beschwerden, die aber nicht eindeutig für ein Prostatakarzinom sprechen, sondern auch bei anderen Erkrankungen auftreten können. Dr. med. Reinhold Ostwald, Chefarzt der Urologie und Ärztlicher Direktor am Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters, stellt in seinem Vortrag die unterschiedlichen diagnostischen und therapeutischen Verfahren bei Prostatakrebs vor. Der kostenlose Vortrag findet am Mittwoch, 31.10.2018, ab 18:30 Uhr im „Raum Johanniter“, im Dachgeschoss des Ev. Krankenhauses Dierdorf, Hachenburger Str. 16, 56269 Dierdorf statt. Betroffene und Interessierte sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Im Anschluss an den Vortrag beantwortet der Referent gerne individuelle Fragen.

 

Foto: Dr. med. Reinhold Ostwald, Facharzt für Urologie, Männerarzt CMI