Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

Gut gerüstet für die Ausbildung

12.11.2018

Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters schenkt Auszubildenden Rücksäcke

 

Im Oktober 2018 haben drei junge Frauen die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters gestartet. Insgesamt sind derzeit 15 junge Menschen in dieser Ausbildung in den beiden Kliniken im Westerwald. Dass es in der heutigen Zeit schwer ist, geeignete und motivierte Jugendliche für eine Ausbildung zu gewinnen, ist allgemein bekannt. Um die Arbeitgeberattraktivität der beiden Krankenhäuser in Dierdorf und Selters zu steigern, werden hier eine Vielzahl begehrter Angebote in der Ausbildung und für die Auszubildenden gemacht. Aktuell schenkt die Geschäftsführung allen Auszubildenden einen hochwertigen Marken-Rucksack für Dienst, Berufsschule und Freizeit.

 

„Neben unserem Azubi-Smart, der den Auszubildenden für Dienstfahrten zur Verfügung steht, belohnen wir einen sehr guten Ausbildungsabschluss beispielsweise mit einem iPad. Auch im Laufe der Ausbildung erkennen wir gute Leistung an und geben dafür zwei Tage Zusatzurlaub zu den 30 Tagen Jahresurlaub. Neuerdings schenken wir unseren Auszubildenden nun auch einen Rucksack und bieten ein kostenloses Fahrsicherheitstraining an.“, zählt Geschäftsführer Thomas Schulz einige der Annehmlichkeiten auf.

 

Wie Ihnen die Ausbildung gefällt und was verbesserungsfähig ist. Diese Fragen stellte der Geschäftsführer den Azubis bei der Rucksack-Übergabe und die Pflegedirektorin Sabine Schmalebach notierte sich die Anregungen der jungen Leute. „Neben den materiellen Anreizen legen wir großen Wert auf ein offenes und soziales Miteinander.“, betont Sabine Schmalebach. „Gerne nehmen wir die Hinweise der Auszubildenden auf und können diese, aufgrund der Größe unserer Häuser, auch rasch umsetzen.“

 

Mittlerweile weist der Pflegeberuf viele Spezialisierungen und ein vielschichtiges Kompetenzspektrum auf. Mit dieser fundierten Ausbildung eröffnen sich jungen Menschen zahlreiche neue und oft ungeahnte Perspektiven. Klar ist auch, aufgrund der demografischen Entwicklung ist die Pflegebranche ein Wachstumsmarkt. Viele Gründe also, um diese Ausbildung anzustreben. Im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters ist der nächste Ausbildungsbeginn im April 2019. Wer mehr wissen will zur Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in erhält Auskunft unter: 02626/762-1117 oder auf der Webseite www.khds.de.

 

Foto: Pflegedirektorin Sabine Schmalebach (links außen) und Geschäftsführer Thomas Schulz (mitte) bei der Rucksack-Übergabe mit 8 der 15 Auszubildenden