Dr. med. Peter Flies leitet die Innere Medizin in Selters

01.01.2020

Neuer Chefarzt im Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters

 

Die Innere Abteilung des Evang. Krankenhauses Dierdorf/Selters (KHDS) wird seit  Januar 2020 von Dr. med. Peter Flies geleitet. Der Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie war bis dato Oberarzt im St. Vinzenz-Krankenhaus, Limburg.

 „Wir haben mit Dr. Peter Flies einen Mediziner gewonnen, der sich durch seine hohe Expertise im Bereich der Inneren Medizin und Kardiologie ebenso auszeichnet wie durch seine Zusatzqualifikationen in der Notfall- und Intensivmedizin sowie seine Erfahrungen im Bereich der Interventionellen Kardiologie“,  erklärt Guido Wernert, Geschäftsführer des Evang. Krankenhauses  Dierdorf/Selters. „Somit übergeben wir die Leitung der Inneren Medizin an unserem Standort in Selters sehr gerne in seine Hände und sind sicher, dass er mit seinem Team die Abteilung erfolgreich führen und zum Wohle der Patientinnen und Patienten zukunftsorientiert weiter entwickeln wird. Sein fachliches Können, sein integrativer Führungsstil und die Fähigkeit, auf Augenhöhe mit den anderen Kliniken und niedergelassenen Partnern sowie mit Angehörigen und Patienten zu kommunizieren, machen ihn zur idealen Besetzung  für diese zentrale Funktion unseres Hauses und der Region “, so der Klinikmanager weiter.

 

Weiterentwicklung des medizinischen Leistungsangebots – Stärkung der Region

Dr. med. Peter Flies (48 Jahre alt) ist verheiratet und Vater von 2 Töchtern. Er stammt aus einer traditionsreichen Mediziner-Familie. Der Arzt mit westerwälder Wurzeln hat nach seinem Studium in Berlin, Köln und Südafrika umfangreiche Berufs- und Führungserfahrung in Kliniken in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz gesammelt. Dr. Flies hatte in seiner bisherigen Tätigkeit bereits Kontakte zum KHDS. Die Entscheidung für die Chefarzt-Position in Selters war für den Mediziner daher ebenso herausfordernd wie folgerichtig. „Ich bin mir im Klaren, welche Fußstapfen da auf mich warten und freue mich sehr darauf, diese zusammen mit dem hochprofessionellen Team neu ausfüllen zu dürfen“, sagt Dr. Peter Flies.  „Insbesondere die Stärkung und Weiterentwicklung des medizinischen Leistungsangebots in meiner Heimatregion hat für mich eine besondere Bedeutung.  Daher ist es für mich motivierend,  die dynamische Entwicklung des KHDS und damit einhergehend die Patientenversorgung maßgeblich mitgestalten zu dürfen“, erläutert der Chefarzt. Dass der Mediziner hervorragend sowohl in die KHDS-Struktur als auch in die Region passt, zeigte sich bereits zu Beginn seines ersten Arbeitstags am frühen Morgen. Die Begrüßung war ebenso herzlich wie kurz, denn die Fachthemen und vor allem die Patientinnen und Patienten standen im Vordergrund - und auf diese legte Dr. med. Peter Flies gemeinsam mit seinen Team dann konzentriert den Fokus.

 

Foto: BUZ: v.l.n.r: Guido Wernert, Geschäftsführer Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS), Dr. med. Peter Flies, Chefarzt Innere Medizin KHDS, Dr. med. Alexander Lindhorst, Chefarzt Innere Medizin/Klinik für Gastroenterologie KHDS und Sabine Schmalebach, Pflegedirektorin KHDS