Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

Ab 16.05.22: Neue Besuchsregelung im Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS)

15.05.2022

Die aktuelle Entwicklung der Inzidenzwerte ermöglicht es dem Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS), das seit Wochen bestehende Besuchsverbot zu lockern. Ab dem 16.05.2022 sind Besuche wieder möglich, wenn auch in einer eingeschränkten Form und unter Auflagen. Um größtmöglichen Schutz für Patient:innen wie Mitarbeitende zu gewährleisten, hat die Klinikleitung folgende Regelungen getroffen: Pro Patient:in darf einmal täglich eine Person im Zeitfenster von 14:00 bis 17:00 Uhr für maximal eine Stunde zu Besuch kommen. Während des gesamten Aufenthaltes im Krankenhaus ist grundsätzlich eine FFP2-Maske zu tragen. Die Abstandsregeln sind einzuhalten. Einlasskontrollen finden auch weiterhin statt. Dr. Reinhold Ostwald, ärztlicher Direktor des KHDS erklärt: „Alle Besucher:innen benötigen einen aktuellen negativen Antigenschnelltest, durchgeführt an einer offiziellen Teststelle. Ein Selbsttest ist nicht ausreichend.“ Ab dem 16.05.2022 wird zusätzlich zu den in Dierdorf und Umgebung bereits etablierten Test-Zentren vor dem Haupteingang der  KHDS-Betriebsstätte in Dierdorf eine externe SH-Corona-Teststelle eröffnet. Diese ist täglich von 9-19 Uhr, sonntags von 12-19 Uhr geöffnet, so dass Besucher:innen bei Bedarf direkt vor Ort einen COVID-Schnelltest durchführen lassen können. In Selters bieten die bereits bekannten Testzentren hierzu die Möglichkeit. Besuche von Personen mit Erkältungssymptomen und Jugendlichen unter 16 Jahren sind nicht gestattet.

 

Bild zur Meldung: Dr. med. Reinhold Ostwald, ärztlicher Direktor des Evang. Krankenhauses Dierdorf/Selters