Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

Neueste Lasertechnologie für schonende Eingriffe bei Nieren- und Harnsteinen

06.12.2021

Nieren- oder Harnsteinleiden sind weit verbreitet.Statistisch gesehen müssen rund fünf Prozent der Erwachsenen damit rechnen, mindestens einmal im Leben daran zu erkranken. Insgesamt sind mehr Männer als Frauen betroffen. Am häufigsten erkranken Menschen im Alter zwischen 30 und 60 Jahren. Um Betroffenen mittels individueller Diagnostik und Therapie spezielle Hilfe zu bieten, wurde in der Urologie Dierdorf eigens ein Steinzentrum etabliert. Modernste operative Standards gewährleistet die KHDS-Urologie durch den Einsatz neuester Technologie, so kommt auch ein Laser der jüngsten Generation zum Einsatz.

 

IInformieren Sie sich hier über den minimalinvasiven Eingriff:

 

 

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an die Urologie.

 

Bild zur Meldung: Neueste Lasertechnologie für schonende Eingriffe bei Nieren- und Harnsteinen