Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
RSS-Feed
 

Philippinische Pflegekräfte neu im KHDS-Team

17.12.2021

"Mabuhay!“ hieß es im Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS). Zwei  Pflegekräfte von den Philippinen wurden herzlich begrüßt. „Wir heißen Era Kristine Delgado und Myra Pasia willkommen“, so die KHDS-Pflegedirektorin (PDL)  Sabine Schmalebach bei der Ankunft der neuen Kolleginnen am Kölner Flughafen. Um dem Fachkräftemangel aktiv entgegen zu steuern,  hat sich das KHDS dazu entschieden, im Rahmen des Projekts Triple Win – einer Kooperation der  Zentrale Auslands- und Fachvermittlung,  der Bundesagentur für Arbeit  und der  Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit - Pflegekräfte aus geeigneten Herkunftsländern für unseren Arbeitsmarkt zu gewinnen, vor zu qualifizieren und bei ihrer Integration zu begleiten. KHDS-seitig hat Olga Findling das Projekt geleitet. „Wir freuen uns, dass wir nach langer Vorbereitungszeit und Planung jetzt starten können“, so die stellvertretende PDL. In den nächsten Monaten erwarten die beiden neuen Mitarbeiterinnen dann viele neue Gesichter, helfende Kolleg:innen und dankbare Patient:innen. Zunächst werden die Beiden praktische Einblicke auf verschiedenen Stationen sammeln. Praxisanleiter Uwe Kohlhas steht ihnen hierfür als Ansprechpartner zur Seite. "Wir  freuen uns besonders darauf, unsere Kolleginnen und Kollegen sowie  eine vollkommen neues Lebensumfeld  kennenzulernen", so die 30-jährige Myra Pasya und die 36-jährige Era Kristine Delgado. Ihre Motivation nach Deutschland zu kommen war zum einen das Reisen, aber auch die Suche nach einer Alternative zu ihrem nicht gut entlohnten Arbeitsverhältnis als Pflegekraft auf den Philippinen. Mit dem Projekt Triple Win, das das KHDS eingesetzt hat gewinnen somit nicht nur die Pflegekräfte und das Krankenhaus sondern vor allem die Patient:innen.

 

Bild zur Meldung: Die stv. KHDS-Pflegedirektorin Olga Findling und Praxisanleiter Uwe Kohlhas gemeinsam mit den die beiden neuen Kolleginnen