Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

Unser Haus

Vor mehr als 100 Jahren wurde Sorge um kranke Menschen in der Region um Dierdorf und Selters vom Evangelischen Krankenhausverein - Selterser Hilfsverein e.V. und dem Johanniterorden übernommen. Die beiden christlich geprägten Gemeinschaften fusionierten die beiden Häuser im Jahre 1988 in einer gemeinnützen GmbH.

 

Seit 2014 sind die Johanniter nicht mehr Gesellschafter unseres Hauses, doch das dem christlichen Glauben zugrunde liegende Gebot der Nächstenliebe und Fürsorge eint bis heute die Träger und bildet das Fundament in ihrem Bestreben, die Gesundheit zu fördern, Leben zu erhalten und Leiden zu lindern.

Geblieben vom Johanniterorden sind in Dierdorf und Selters die Johanniterschwestern. Als Teil des Johanniterordens setzen auch sie den christlichen Anspruch der Nächstenliebe tagtäglich in die Tat um und stehen in Erfüllung ihrer Aufgabe für fachliche Qualifikation und berufliche Weiterbildung.

 

Sie halten in Kenntnis um die Notwendigkeit einer ganzheitlichen Pflege ihr Wissen auf dem neuesten Stand der Entwicklung auf pflegerischem, medizinischem und sozialem Gebiet. Sie setzen ihr Können ein, aber auch Herzenswärme, Verständnis und bringen dem Patienten Hoffnung.

Das christliche Fundament ist Anspruch und Ansporn zugleich,den Patienten in unserem Hause eine zeitgemäße und ganzheitliche medizinische und pflegerische Versorgung zukommen zu lassen. Der Aufenthalt im Evangelischen Krankenhaus in Dierdorf und Selters soll für den Patienten so angenehm wie möglich sein.

 

Nur wenn wir konsequent diese Ziele verfolgen, unterstützen wir erfolgreich den Patienten bei seiner Gesundung und helfen bei der Linderung seiner Beschwerden. Wir sagen dies offen, und jeder kann uns daran messen.

 

Die Ambulanz

 

 

Sehen Sie hier einen kurzen Vorstellungsfilm des Krankenhauses: