Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

Erfolgreiche Ausbildung im Evang. Krankenhauses Dierdorf/Selters

01.10.2021

Sabine Schmalebach, Pflegedirektorin am Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS), konnte kürzlich zwei jungen Kolleginnen zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung gratulieren. Lea Sophie Spöth und Janin Jensch haben ihr Examen als Gesundheits- und Krankenpflegerinnen erfolgreich bestanden.

Nach zahlreichen Ausbildungsstunden im „eigenen“ Krankenhaus, umfangreicher theoretischer Ausbildung an der BILDUNGSWERKstadt St. Vincenz in Limburg  sowie zahlreichen Hospitanzen haben sie sehr umfangreiche  Kenntnisse erworben. Es sei eine ereignisreiche Zeit gewesen, fasste Schmalebach zusammen  und sie erinnerte daran, dass es heute für alle Kliniken eine Herausforderung bedeutet, ausreichend qualifiziertes Personal zu gewinnen. Daher freue sie sich, dass sich die jungen Auszubildenden dazu entschieden haben, ihren weiteren Berufsweg im KHDS fortzusetzen. Die frisch gebackenen examinierten Pflegefachkräfte haben feste Pläne. Während die eine ihren Dienst auf der Station D2 in Dierdorf anstrebt, möchte  die andere  zukünftig auf der S2 in Selters arbeiten. „Es gibt in diesem Beruf sehr viele Richtungen, die man einschlagen und in unserem Haus viele Weiterbildungschancen, die man ergreifen kann und soll“, erklärt Sabine Schmalebach.

Wer sich aus der Nähe davon überzeugen möchte, kann dies bei einer Hospitanz auf einer der Stationen, bei einem Freiwilligen Sozialen Jahr oder im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes im KHDS tun. Auskunft erteilt die KHDS-Pflegedirektorin unter oder 02626/762-1117.

 

Bild zur Meldung: Lea Sophie Spöth, KHDS-Pflegedirektorin Sabine Schmalebach und Janin Jensch